home
checkliste
Mitglieder der Qualitätsgemeinschaft Hannoverscher Bauträger
partner
veranstaltungen
kontakt
impressum


Leistungsüberprüfung in Zusammenhang mit dem Grundstück

Bevor es mit dem eigentlichen Bau überhaupt losgehen kann, muss das Grundstück zunächst dafür vorbereitet werden. Dabei können - abhängig von der jeweiligen Situation - beträchtliche Kosten anfallen.

Informieren Sie sich bitte noch vor Ihrer Entscheidung über den Haus-Neubau / Kauf einer Immobilie, welche erforderlichen Leistungen im Zusammenhang mit dem Grundstück anfallen und sind diese im Preis enthalten oder nicht.

Jeder seriöse Anbieter erklärt sich bereit, Sie umfassend aufzuklären und alle vollständigen Informationen zur Verfügung zu stellen. Er erklärt detailliert den Sachverhalt und Sie schützen sich so vor unangenehmen Überraschungen!

Prüfen und vergleichen Sie: Welche Serviceleistungen bekommen Sie für Ihr Geld?


  Angebot 1
Angebot 2
Angebot 3
Sind sämtliche Kosten für das Herrichten des Baugrundstückes im Preis enthalten?      
  • Eventueller Abbruch vorhandener Gebäude?
  • Abtransport des Schutt eventuell abgerissener Gebäude?
  • Roden von Bäumen und Sträuchern?
  • Sicherung von Bäumen und Sträuchern, vorhandenen Versorgungsleitungen und Gebäuden?
 
Werden alle Erschließungskosten übernommen?
     
  • Verkehrserschließung wie öffentliche Straßen, Wege, Grünflächen, Beleuchtung?
  • Versorgungsanschlüsse für Strom und Frischwasser?
  • Entsorgungsanschlüsse für Schmutzwasser und Regenwasser?
  • Verlegung der Leitungen für Telefon und Kabel?
  • Kommunale Kanalbaubeiträge?
 
Sind alle Grundstücksnebenkosten inbegriffen?
     
  • Vermessungskosten?
  • Bodengutachten?
  • Genehmigungsgebühren?
 
Werden die Hausanschlußkosten berücksichtigt?
     
  • Planung und Verlegung von Wasser-, Kanal-, Strom-, Gas-, Telefon- und Kabelanschlüssen?
 
Werden weitere Leistungen und Grundstückskosten übernommen?
     
  • Vermessung der Einzel- und Gemeinschaftsgrundstücke?
  • Eintragung aller notwendigen Baulasten und Dienstbarkeiten?
  • Qualitätsnachweis vor Übergabe des Hauses?
  • Professionelle Regelung bei Fragen zu Gemeinschaftsflächen, Pflege, Versicherung etc.?
 
Summen: